Swissmem Berufsbildung Knowledge Zone time2learn üK-Leiter (Organizer) Stammdaten verwalten

Stammdaten verwalten

Übersicht der Rollen

Benutzer verwalten

  • Klicken Sie im Reiter Stammdaten auf Kursverantwortliche. 
  • Nutzen Sie den Filter, um die Suchergebnisse zu verfeinern. 

Benutzer erfassen

  • Klicken Sie auf den Button Neuer Benutzer. 
  • Vergeben Sie dem Nutzer einen Benutzernamen und ein Passwort. 
  • Füllen Sie alle Angaben zur Person aus. 
  • Teilen Sie den Benutzer in die entsprechende üK-Region ein. 
  • Vergeben Sie dem Benutzer eine Rolle 

Hinweis: In der MEM-Branche weisen wir einer neuen üK-Leiterin oder einem neuen üK-Leiter grundsätzlich immer die Rolle Dozent (D) und üK-Leiter (U) zu. 

Lernende verwalten

  • Wählen Sie im Menüpunkt Stammdaten den Bereich Lernende aus. 
  • Nutzen Sie den Filter, um die Suchergebnisse zu verfeinern. 
  • Klicken Sie die lernende Person an, um in die Detailinformationen zu gelangen. 

Hinweis: Die Lernenden werden von den Betrieben in time2learn erfasst und verwaltet. Im Organizer überprüft der üK-Organisator (Rolle H) die Zuteilung der Lernenden zur üK-Organisation. Dabei wird er durch die in den üK-Organisationen hinterlegten Lehrkantonen unterstützt. 

üK-Organisation

Unter dem Menüpunkt Stammdaten im Bereich üK-Organisation sehen üK-Organisatoren (Rolle H) die Details ihrer üK-Organisation. 

Die üK-Organisationen werden durch die Branchenverantwortlichen (Rolle V) verwaltet. Sie geben hier vor, welche Lehrkantone den jeweiligen üK-Organisationen zugeteilt sind. 

Alle Lernenden werden anhand des Eintrags “Kanton der Lehrfirma” in time2learn, der jeweiligen üK-Organisation zugeteilt. Die Zuteilung erfolgt beim Speichern eines neuen Profils wie auch beim Ändern eines bestehenden Profils. Wechselt der Kanton der Lehrfirma, werden Lernende automatisch umgeteilt, sofern der neue Lehrkanton einer neuen üK-Organisation angehört. Ist der Lehrkanton keiner üK-Organisation zugeteilt, bleibt der Eintrag im Organizer-Profil des Lernenden “Organisation” leer und er muss/kann manuell zugeordnet werden. 

Hinweis: Zuteilung der Kantone in der MEM-Branche 

  • CI-Region Romandie: GE, JU, NE, VD 
  • ÜK-Region AG/BL/BS: BL, BS 
  • ÜK-Region BE/So/FR(d)VS(d): BE, FR, SO VS 
  • ÜK-Region GL/SZ/UR/ZG: GL, SZ, UR, ZG 
  • ÜK-Region LU/OW/NW: LU, OW, NW 
  • ÜK-Region Schaffhausen: SH 
  • ÜK-Region ZH/Ostschweiz: AI, AR, GR, SG, TG, ZH 

Lernende aus dem Kanton AG müssen durch den üK-Organisator (H) manuell der üK-Organisation AG/BL/BS oder libs Baden zugeteilt werden. Ohne diese Zuteilung sind die Lernenden für alle MEM-üK-Organisationen sichtbar. 

Französisch sprechende Lernende aus den Kantonen FR und VS müssen durch den Branchenverantwortlichen manuell der üK-Organisation CI-Region Romandie zugeteilt werden. 

Neue Klasse erstellen

  • Klicken Sie im Reiter Stammdaten auf Klassen. 

  • Klicken Sie auf Neue Klasse. 

  • Erfassen Sie Name, üK-Organisation und die verantwortliche Person. 

  • Klicken Sie auf Speichern. 

Teilnehmer hinzufügen

  • Klicken Sie auf Mitglieder und dann auf Hinzufügen

  • Wählen Sie die Lernenden aus und klicken Sie auf Hinzufügen. 

Hinweis: Bei der Klassenzuteilung von lernenden stehen Ihnen jeweils die Lernenden aus der eigenen üK-Organisation zur Verfügung. 

Neuen Standort erfassen

  • Wählen Sie im Reiter Stammdaten den Menüpunkt Standorte aus. 

  • Klicken Sie auf Neuer Standort. 

  • Füllen Sie alle Angaben ab und klicken Sie auf Speichern. 

Hinweis: Die Informationen zu den Standorten werden den eingeladenen Lernenden auf den Kursdetails ausgewiesen. Die Kommentare zu den Räumen dienen nur als Planungsinformationen und werden nicht weitergegeben. Pro Standort können mehrere Räume erfasst werden. 

Standort bearbeiten

  • Wählen Sie im Reiter Stammdaten den Menüpunkt Standorte aus. 

  • Wählen Sie den zu bearbeitenden Standort aus. 

  • Klicken Sie auf Standortdetails. 

  • Ändern Sie die Angaben und klicken Sie auf Speichern. 

Letzte Aktualisierung: 18.07.2019